INFOBAR
    Der Warenkorb ist zur Zeit leer
    Zwischensumme: 0,00€
    zur Kassa
zurück

Eisenbahn Magazin ez042019 Ausgabe 04/2019

im Angebot seit 14.03.2019
Verfügbarkeit:  sofort lieferbar
8,60 €
Inkl. 10% MwSt, exkl. Versandkosten
Irrtümer und Fehler vorbehalten
Menge   in den Warenkorb
        
  • Artikelbeschreibung
  • Kundenmeinungen
DB-Massenware für den Regional- und S-BahnverkehrDie weit verbreiteten Baureihen 423 bis 426 erscheinen äußerlich sehr ähnlich. Wir zeigen die technischen Unterschiede aufRunde Rote mit VerspätungTrotz großer Verbreitung der Reihen 423 bis 426 seit 1998 machen sich Modelle dieser Fahrzeuge rar; erste miniaturisierte Vertreter erschienen 2002 im HandelEisenbahnLeidenschaft für MeterspurEine große Privatsammlung historischer Meterspurfahrzeuge besitzt Wim Pater. Sorgfältig pflegt er seine Schätze, die er laufend um seltene Fundstücke ergänztEntlang der SchieneAktuelle Meldungen vom Eisenbahn - geschehen in Deutschland, Europa und der WeltSchlussakkord mit SchienenbusDie Kleinbahn Weidenau – Deuz beschaffte ab 1955 Schienenbusse. Dennoch stellte man 1968 den Personenzugverkehr einDie Rückkehr der PersonenzügeNach 45 Jahren nimmt die Bentheimer Eisenbahn im Sommer den Schienen - personenverkehr wieder aufDampf-Paradeleistung vor E 800Der E 800 Saalfeld – Leipzig hatte um 1980 Kultstatus. Das lag vor allem an der Dampflok- Reihe 01.5Eine Private vor zwei StaatlichenBis 1991 erledigte eine Werklok öffentlichen Nahverkehr in der Lüneburger Heide – auf Werksbahn- wie Bundesbahn-GleisenHasenkästen in flotter FahrtMit neuen Mitteleinstiegswagen modersierte die DB in den 1950er-Jahren ihren Reisezugwagenpark, setzte dabei auch auf den Wendezugbetrieb und schuf dafür einen speziellen Steuerwagen, den es auch typverschieden als Modell gibtModellbahnNeu im SchaufensterIm Schatten der Nürnberger Spielwarenmesse erscheinen neben Überhängen aus dem Vorjahr erste Neuheiten dieses JahresHafenbahn eines Z-FansWie gut das Thema Eisenbahn und Hafen zusammenpasst, zeigt Dietmar Allekotte mit seiner meisterlichen 1:220-Anlage im maritimen StilCar-System mit AbstandsregelungNeben dem Faller-Car-System bietet nun auch die Firma Krois ein digitales Car-System mit adaptiver AbstandsregelungSchalten & Walten1985 kam die Märklin-Digitaltechnik auf den Markt und ist bis heute als Motorola- Format weit verbreitetÖBB-Reihe 1041: Modelle im TestEnde 2017 präsentierten Piko und Roco diese Ellok im Modell. Wir testen sieLandschaftsbau im AprilIn unserer Jahreszeiten-Serie zeigen wir die Gestaltung eines frühlingshaften Wiesenhangs mit Buschwindröschen und zartgrünen BäumenStromlinienlok à la FranceIn den 1930er-Jahren konstruierte man auch in Frankreich eine 200 km/h schnelle elegante Stromlinienlok für Schnellzüge, die es ab 1948 von JEP in 00 gabBahn zwischen den MeerenDirekt am Nord-Ostsee-Kanal wohnhaft, konnte es für die Mitglieder des Vereins „Eisenbahnfreunde Vaale“ kaum andere Themen für ihre H0-Module geben als Impressionen aus der HeimatAusbaupotenzial in BrakelVor zwei Jahren schloss die Bad Driburger „Modellbundesbahn“; nun gibt es einen Neubeginn mit aufgefrischten AnlagenThema KupplungenKurzgekuppelt wie beim VorbildSeit es Modellbahnen gibt, existiert die Frage nach der richtigen KupplungBindungen – nicht von DauerEine Spezialität von Glöckner und Veit sind Trichter- und Scharfenberg-KupplungenZugtrennung auf KnopfdruckBauanleitung für eine elektromagnetische Entkupplungsvorrichtung
 


KONTAKT
Adresse:
1060 Wien, Aegidigasse 5
Rufen Sie uns an:
+43 (0) 1 596 46 80
office@memoba.at