INFOBAR
    Der Warenkorb ist zur Zeit leer
    Zwischensumme: 0,00€
    zur Kassa
zurück

LS ls97025 ÖBB "Nightjet"Set, 3-teilig

LS ls97025
im Angebot seit 30.10.2017
Verfügbarkeit:  Neuheit vorbestellbar
0,00 €
Inkl. 20% MwSt, exkl. Versandkosten
Irrtümer und Fehler vorbehalten
Menge   in den Warenkorb
        
  • Artikelbeschreibung
  • Kundenmeinungen

ÖBB

"Nightjet" EN 421 Düsseldorf - Innsbruck/Wien Set, 3-teilig, bestehend aus:

Bvcmbz Liegewagen ex DB, Nightjet Farbgebung

Bcmz Liegewagen 2.Klasse, Nightjet Farbgebung

Bmz Abteilwagen 2.Klasse, Nightjet Farbgebung

Epoche VI

Vorbestellung empfohlen, werkseitig ausverkauft

Der ÖBB Nightjet umfasst im Wesentlichen die bislang unter dem Namen ihrer Zuggattung als EuroNight vermarkteten
Nachtzüge der ÖBB sowie einen Teil der bis Dezember 2016 von der Deutschen Bahn betriebenen CityNightLine-
Züge (CNL). Ein weiterer Teil der seit 2016 unter diesem Namen verkehrenden EN-Zugläufe wird nicht durch die ÖBB,
sondern von Partnerbahnen aus Kroatien (Hrvatske zeljeznice, HZ), Ungarn (Magyar Államvasutak, MÁV), Polen
(Polskie Koleje Panstwowe, PKP) und der Slowakei (Zeleznicná spolocnost Slovensko, ZSSK) betrieben und
bewirtschaftet. Diese werden nicht als ÖBB Nightjet, sondern als Nightjet Partner bezeichnet.
Alle Nightjets werden unter der Zuggattung EuroNight geführt und konzentrieren sich neben dem Binnenverkehr in
Österreich im Wesentlichen auf Ziele in Deutschland, Italien, der Schweiz, Polen, der Slowakei sowie Kroatien und
Slowenien.
Genau wie die CNL-Züge bestehen auch die Nightjet-Zuggarnituren aus Einzelwagen, sodass sie in
einzelne Zugteile und Kurswagengruppen aufgeteilt werden können. Dies findet Anwendung zum Beispiel beim
EuroNight von Wien nach Rom/Mailand, der in Venedig geteilt wird. Sie verfügen über Abteil- und Großraumwagen
mit Sitzplätzen (nur 2. Klasse), Fahrradabteilen und barrierefrei zugänglichen Plätzen sowie Liege- und Schlafwagen,
führen jedoch auch teilweise Autozugwagen und Motorräder mit. Die ÖBB haben zur Verstärkung ihrer Fahrzeugflotte
15 Liegewagen und 42 Schlafwagen bei der Deutschen Bahn angekauft, die seit Herbst 2016 eingesetzt werden.
Design und Name basieren im Wesentlichen auf dem Railjet. Allerdings sind die Nightjets in Nachtblau gehalten und
haben einen angedeuteten Sternenhimmel auf den Außenwänden. Das Design wurde von Spirit Design in Wien
entwickelt. Die Bewirtschaftung der Züge (mit Ausnahme der Partner-Nightjets) erfolgt durch Newrest Wagons-Lits.

 

 

 
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
 
ACME mb24210 ÖBB "Nightjet" Set,3-teilig, memoba Sonderserie
219,90 €Inkl. 20% MwSt, exkl. Versandkosten
Irrtümer und Fehler vorbehalten
Wunschzettel
 
LS ls97024 ÖBB "Nightjet"Set, 3-teilig, memoba Sonderserie
0,00 €Inkl. 20% MwSt, exkl. Versandkosten
Irrtümer und Fehler vorbehalten
Wunschzettel
Zubehör
Faller fa120208 Zugwaschanlage, Bausatz
59,90 €
Inkl. 20% MwSt, exkl. Versandkosten
Irrtümer und Fehler vorbehalten
Wunschzettel
Noch nc15280 Bahnpersonal
10,99 €
Inkl. 20% MwSt, exkl. Versandkosten
Irrtümer und Fehler vorbehalten
Wunschzettel
Roco ro40271 Kurzkupplungsköpfe, 50 Stk.
48,90 €
Inkl. 20% MwSt, exkl. Versandkosten
Irrtümer und Fehler vorbehalten
Wunschzettel
KONTAKT
Adresse:
1060 Wien, Aegidigasse 5
Rufen Sie uns an:
+43 (0) 1 596 46 80
office@memoba.at