INFOBAR
    Der Warenkorb ist zur Zeit leer
    Zwischensumme: 0,00€
    zur Kassa
zurück

Railwaymedia rm572 Stadtbahntriebwagen Type E6 inklusive Auslandseinsatz - Wien-, Utrecht-, Amsterdam und Krakau

im Angebot seit 20.11.2020
Verfügbarkeit:  sofort lieferbar
48,00 €
Inkl. 10% MwSt, exkl. Versandkosten
Irrtümer und Fehler vorbehalten
Menge   in den Warenkorb
        
  • Artikelbeschreibung
  • Kundenmeinungen

Stadtbahntriebwagen Type E6 inklusive Auslandseinsatz - Wien-, Utrecht-, Amsterdam und Krakau

Die Wiener Triebwagentype E 6 und deren Beiwagen der Type c 6 waren die letzten für die Wiener Elektrische Stadtbahn entwickelten Fahrzeuge.

Neben einem kurzen Überblick über die Geschichte der Elektrischen Wiener Stadtbahn und die Wagen der ersten und zweiten Generation, erfährt man auch von den nicht realisierten modernen Fahrzeugkonzepten der 50er- und 60er-Jahre. Es werden Beschaffung und Inbetriebnahme sowie die Technik der ab den 80er-Jahren auf Basis des Typs „Mannheim“ gebauten Wagen beschrieben, wobei zwei Tabellen mit Einzelnummernaufstellungen statistische Daten liefern.

Zahlreiche Schwarzweiß- und Farbfotos zeigen den Einsatz der Fahrzeuge in Wien, wobei die Strecken der Stadtbahn, der U-Bahn-Linie U6 und Überstellungsfahrten im Straßenbahnnetz behandelt werden. Dem folgen die Dokumentation des Planbetriebs auf der Utrechter „Spitstram“ von Utrecht Centraal nach Nieuwegein Zuid, der Probeeinsatz auf der Straßenbahnlinie 5 in Amsterdam, der Umbau der Trieb- und Beiwagen in Krakau in achtachsige Gelenktriebwagen mit Niederflurmittelteil (Type EU8N) sowie deren Einsatz im Netz der Krakauer Straßenbahn. Eine ausführliche Tabelle gibt Auskunft über die Wagenumbauten und Umnummerierungen in Krakau. Der in den Arbeitstriebwagen EH 6820 umgebaute E 6 4920 und der in Wien erhalten gebliebenen Museumszug E 6 4912 + c 6 1906 werden ebenfalls präsentiert.

 


KONTAKT
Adresse:
1060 Wien, Aegidigasse 5
Rufen Sie uns an:
+43 (0) 1 596 46 80
office@memoba.at